Erste Hilfe - Geriatrie       

        

  

       

    

 

Notfälle sind in der Kranken- und Altenpflege nicht selten. Dabei wird von Pflegekräften ein kompetentes und zielgerichtetes Handeln erwartet. Sie müssen wissen, welche Massnahmen in der aktuellen Notfallsituation indiziert sind und sind insbesondere bei lebensbedrohlichen Situationen verpflichtet, die Zeitspanne bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes durch lebensrettende Sofortmassnahmen zu überbrücken.

 

Daher wird für Pflegekräfte eine regelmäßige Weiterbildung in Erster Hilfe und Notfallmassnahmen empfohlen. Diese sollte in 2-jährigen Abständen wiederholt werden, um das vorhandene Fachwissen zu vertiefen, zu aktualisieren und die praktischen Fähigkeiten regelmäßig zu üben.

 

Auch der Medizinische Dienst der Krankenversicherungen (MDK) fordert in seinen regelmäßigen Qualitätsprüfungen den Nachweis über ein funktionierendes Notfallmanagementsystem. Dieses beinhaltet neben der Vorhaltung einer entsprechenden Ausstattung auch den Nachweis über die Qualifikation der Mitarbeiter.

 

Wir bieten dazu unser speziell auf Pflegekräfte in der Altenpflege ausgerichtetes Notfall-Seminar "Erste Hilfe - Geriatrie" an.

 

Inhalt:

Grundlagen

-  Grundsätzliches

-  Teamarbeit

-  Vorgehen

-  Notfallausrüstung

-  Allgemeine Verhaltensweisen

-  Geringe Dringlichkeit

-  Hohe Dringlichkeit

-  Rettungsdienst

-  Übergabe an den Rettungsdienst


Der Notfallpatient

-  Basismassnahmen

-  Kontrolle der Vitalfunktionen

-  Bewusstlosigkeit

-  Herz-Kreislauf-Stillstand

-  Defibrillation

-  Akute Atemnot

-  Pulsoxymeter

-  Sauerstoff

-  Hygienische Grundlagen


Die Notfallversorgung

-  Reanimation

-  Defibrillation

-  Ablaufschema


Übung der Massnahmen

-  Seitenlage

-  Wiederbelebung

-  Defibrillation


Geriatrische Notfälle

-  Infektionskrankheiten / Sepsis

-  Delir

-  Exsikkose

-  Akuter Schlaganfall

-  Zerebrale Krampfanfälle

-  Blutzuckerentgleisungen

-  Gastrointestinale Blutungen

-  Kardiales Lungenödem

-  Akutes Koronarsyndrom

-  Stürze

  

 

Erste Hilfe - Geriatrie

Notfallversorgung, Geriatrische Notfälle

Kosten:

35,00 € / Person

Zeit:

8 Unterrichtseinheiten / 7 Zeitstunden

Termine:

ein Tagestermin oder zwei Abendtermine

Info:

Teilnehmerzahl 10 - 20 Personen

 

 


Erste Hilfe - Geriatrie

Akute Notfallversorgung

Kosten:

20,00 € / Person

Zeit:

4 Unterrichtseinheiten / 3,5 Zeitstunden

Termine:

ein Tagestermin

Info:

Teilnehmerzahl 10 - 20 Personen

 

Diese Seminare finden in der Regel als Inhouse-Seminare in den Räumlichkeiten Ihres Unternehmens statt. Ab einer Teilnehmerzahl von mindestens 10 Personen können Sie dazu einen Termin mit uns vereinbaren.

 

Für Einrichtungen, die eine geringere Teilnehmerzahl haben, bemühen wir uns, eine Lösung zu finden. 

 

 

Für Anfragen und Terminvereinbarungen für dieses Seminar nutzen Sie bitte unser Kontakt-Formular oder setzen Sie sich telefonisch mit uns in Verbindung.

 

 

 

Die Berufsgenossenschaften und Unfallkassen fordern in jedem Unternehmen den Einsatz von betrieblichen Ersthelfern. Dies gilt auch für Alten- und Pflegeheime. Die Versicherungsträger übernehmen aber nur die Kosten im Rahmen einer Fortbildung für medizinisches Personal in der Anzahl der benötigten betrieblichen Ersthelfer. Hierzu bieten wir das Seminar Erste Hilfe Training (9 UE) an, das über die Berufsgenossenschaften abgerechnet werden kann. Die Seminarinhalte für dieses Seminar sind standardisiert und von der BG vorgegeben. Daher ist es hier leider nicht möglich, auf die Besonderheiten geriatrischer Patienten einzugehen.

 

Wenn Sie unsicher sind, welches Seminar für Ihre Einrichtung das geeignete ist, nehmen Sie bitte einfach Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gerne.

 

 

Das Unternehmen ist anerkannt bei der Qualitätssicherungsstelle Erste Hilfe der Berufsgenossenschaft. QS-EH 8.0611