Vorträge

 

 

Möchten Sie z.B. für Ihren Verein, Ihren Freundes- oder Familienkreis oder Ihre Gruppe einen Nachmittag oder Abend interessant und informativ gestalten?

 

Wir bieten Ihnen Vorträge rund um die Notfallmedizin an. Die Vortragsdauer bestimmen Sie vorher; vom 30 minütigen Kurzvortrag bis hin zu einer mehrstündigen Präsentation eines von Ihnen ausgewählten Themas sind alle Möglichkeiten offen.

 

Je nach Thema und Zeitrahmen können praktische Demonstrationen und Fallbeispiele integriert werden. In den Seminaren für Kinder und Jugendliche werden die Themen anhand von Fallsimulationen spielerisch erarbeitet.

 

Selbstverständlich werden Inhalte und Art der Präsentation auf den jeweiligen Teilnehmerkreis (Kinder, ältere Zuhörer etc.) abgestimmt; auch für Fragen und Diskussionen nehmen wir uns Zeit.

 

 

Mögliche Inhalte der Vorträge:

 

 

Was tun im Notfall?

·        Erkennen einer Notfallsituation

·        Hilfe holen – Absetzen eines Notrufes

·        Situationsgerechtes Handeln bis zum Eintreffen professioneller Hilfe

 

 

Aufgaben und Strukturen einer rettungsdienstlichen Versorgung

·        Wie ist der Rettungsdienst in Deutschland organisiert?

·        Was leistet der Rettungsdienst?  Wie ist ein Rettungswagen ausgestattet?

·        Wann kommt der Notarzt?

·        Wie geht es nach der Erstversorgung weiter?

 

 

Notfall Herzinfarkt

·        Ursachen und Risikofaktoren

·        Krankheitsbild: akuter Herzinfarkt

·        Symptome

·        Erste Hilfe Massnahmen durch Laien

·        Behandlung durch Rettungsdienst und Notarzt

·        Weiterversorgung in der Klinik

 

 

Notfall Schlaganfall

·        Ursachen und Risikofaktoren

·        Krankheitsbild: akuter Schlaganfall

·        Symptome

·        Erste Hilfe Massnahmen durch Laien

·        Behandlung durch Rettungsdienst und Notarzt

·        Weiterversorgung in der Klinik

 

 

Diabetischer Notfall

·        Ursachen und Risikofaktoren

·        Krankheitsbild: entgleister Diabetes

·        Symptome

·        Erste Hilfe Massnahmen durch Laien

·        Behandlung durch Rettungsdienst und Notarzt

·        Weiterversorgung in der Klinik

 

 

Verletzungen in Haushalt und Garten

·        Sicher wohnen – Unfallquellen erkennen

·        Stürze, Verbrennungen, Verbrühungen, Stromunfälle

·        Vergiftungen durch Pflanzen, Reinigungsmittel etc.

 

 

Sport- und Freizeitverletzungen

·        Verbrennungen / Verbrühungen

·        Stürze, Wirbelsäulenverletzungen

·        Gelenkverletzungen, Knochenbrüche

·        Ertrinkungsunfälle

 

 

Erstversorgung bei Motorradunfällen

·        Fachgerechte Helmabnahme

·        Situationsgerechte Lagerung je nach Verletzungsmuster

·        Wirbelsäulen- und Knochenverletzungen

·        Versorgung stark blutender Wunden

 

 

Kinder lernen Erste Hilfe

·        Für Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter

·        Spielerisches Heranführen an einfache Erste Hilfe - Massnahmen

·        Notruf

·        Wundpflaster, einfache Verbände, Lagerung

 

 

Jugendliche lernen Erste Hilfe

·        Für Teenager ( 5. – 8. Schuljahr)

·        Erkennen von Notfällen

·        Notruf absetzen

·        Situationsgerechtes Verhalten

·        Stabile Seitenlage

·        Heranführen an die Massnahmen der Wiederbelebung

 

 

 

 

 

Kosten:

 

Pauschal je Unterrichtseinheit (45 Minuten) 35,00 €

 

 

 

Für Anfragen und Terminvereinbarungen für diese Vorträge nutzen Sie bitte unser Kontakt-Formular oder setzen Sie sich telefonisch mit uns in Verbindung.

 

Beachten Sie bitte die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.